Gothic 1/2 unter Windows 10, 8, 7

Gothic 1/2 auf Windows 10, 8 und 7. Seit mehreren Jahren haben Fans und Neulinge der ersten beiden Teile von Gothic Probleme, sie richtig zum Laufen zu bringen. Diese technischen Probleme stehen im Zusammenhang mit der Inkompatibilität von Gothic mit neuen Betriebssystemen und Hardware.

Die ersten Symptome dieser Probleme traten mit der Veröffentlichung von Windows Vista auf. Dies war jedoch nicht überraschend, da die meisten Programme ein ähnliches Problem aufwiesen. Die Situation wiederholte sich mit der Veröffentlichung des nächsten Betriebssystems, Win 7. Diese Unannehmlichkeiten konnten jedoch mit einfachen Tricks behoben werden, z. B. durch Änderung der Konfigurationsdateien.

Die wirklichen Komplikationen im Zusammenhang mit dem Start oder dem reibungslosen Spielbetrieb traten unter Windows 8 auf: Das Spiel ließ sich überhaupt nicht starten, und wenn es dann doch funktionierte, war die Flüssigkeit inakzeptabel. Die häufigsten Probleme waren: Liquiditätsverluste, fehlende Lebensbalken für uns und den Gegner oder schwarze oder weiße Streifen am oberen Bildschirmrand. Der einzige Ausweg aus dieser Situation bestand darin, in einem Fenster zu spielen.

In dieser Zeit wurde eine Reihe von “Korrekturen” veröffentlicht, die einige dieser Probleme behoben haben. Diese Überlagerungen litten jedoch unter der so genannten “Adoleszenzkrankheit”. Ihre Autoren gaben ihre Projekte oft auf, und das Umfeld, in dem sich die Gotik bewegen musste, veränderte sich ständig. Derzeit ist bereits Windows 10 auf dem Markt, das von Zeit zu Zeit geändert wird.
Bis heute wurden drei Programme geklärt, die zu 99 % Gothic “reparieren”. Diese sind System Pack, PlayerKit und Report Patch.

System-Paket

Dies ist das umfangreichste Werkzeug, mit dem die Gotik an die heutigen Standards angepasst werden kann. Neben der Behebung vieler Bugs im Spiel erhalten wir:

Unterstützung für Widescreen-Auflösungen;
Aufhebung der FPS-Beschränkung (ursprünglich 25-30FPS);
Korrekte Anzeige von Zwischensequenzen;
Einstellung des Sichtfelds (Reichweite und Breite);
Verbesserte Motorstabilität;
Invaliditätskennzeichnung von leeren Leichen;
FPS-Anzeige hinzugefügt;
Möglichkeit, die FPS auf einen bestimmten Wert zu begrenzen;
und vieles mehr.

PlayerKit

Ein Programm, mit dem bestimmte Modifikationen ausgeführt werden können, ohne andere Mods zu entfernen.

Bericht Patch

Seine Hauptaufgabe ist es, alle Versionen von Gothic 2 auf eine Versionsnummer 2.6(fix) oder 1.3(fix) zu vereinheitlichen.

Hier finden Sie eine Liste nützlicher System Pack-Optionen, die Sie in einer Textdatei (SystemPack.ini) anpassen können. Sie finden diese Datei im Ordner “System” an dem Ort, an dem Gothic installiert ist.

HideFocus=1
Deaktiviert die Auswahl von Leichen, wenn sie nichts an sich haben (0-OFF, 1-OFF).
Polnische_Version=1
Deaktiviert die Unterstützung der polnischen Tastatur im Spiel (0-OFF, 1-OFF).
Show_FPS_Counter=0
FPS-Zähler im Spiel (0-OFF, 1-OFF) Der Zähler zeigt keine Werte über 256 FPS an.
Gothic2_Control=0
Die Steuerung von G2 wurde nach G1 verschoben (0-OFF, 1-OFF).
FPS_Limit=0
Option zur Einstellung der Anzahl der angezeigten Bilder (0-OFF, 25-100-OFF).